Ihre Browsereinstellungen verhindern eine Registrierung (Drittanbieter-Cookies blockiert).
Lösung: Tippen oder klicken Sie hier, um das Event in einem neuen Fenster zu öffnen
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
Philosophischer Salon No 09 | Julian Nida-Rümelin
17.11.2020 20:00 / GMT+01:00

Vielen Dank für Ihre Teilnahme.
Die Veranstaltung ist nun beendet.

Dieser Stream ist momentan nicht verfügbar.

 

Gast des neunten Salons ist Julian Nida-Rümelin. Als Philosoph, Kulturstaatsminister a.D. und Mitglied des Deutschen Ethikrats vereint er wie kaum ein Zweiter philosophische Theorie und gesellschaftliche Praxis in einer Person. Im Salon spricht Leon Joskowitz mit ihm über die Fragen: Was ist Philosophie? Was heißt es und warum ist es so wichtig einzusehen, dass Menschen von Gründen geleitet werden? Wieso muss die Philosophie „hinein ins Getümmel“, um ihrer selbst gerecht zu werden? Und wie hilft philosophisches Denken, um die gegenwärtigen gesellschaftlichen Veränderungen besser zu begreifen und neue Handlungsräume und -möglichkeiten aufzuzeigen? Ein Abend über den Wert und die Kraft des Denkens in unsicheren Zeiten.

Der Philosophische Salon ist ein Denkraum, initiiert von der Jüdischen Gemeinde Frankfurt, in dem die großen Fragen des Lebens diskutiert werden.